Palumbo – Columbus Classic 120 MT

Diese 394 Fuß große Superyacht bietet Platz für 22 Gäste, die sich auf dieser Gigayacht auf 2 Pools und einen Wasserfall, der sich zwischen den beiden Pools befindet, freuen können. Dive Center, Spa und Fitnessbereich sowie den „Beach Club“ runden die fantastischen Möglichkeiten, die die Gäste auf dieser Superyacht haben ab.

Palumbo Superyachts wurde 2008 unter der Marke Columbus Yachts gegründet und lancierte 2011 seine erste Superyacht, die symbolisch Prima (die Erste) getauft wurde.

Derzeit umfasst Palumbo Superyachts eine Repräsentanz in Monaco und ein logistisches Netzwerk von fünf Werften im Mittelmeerraum (Ancona, Napoli, Malta, Savona und Marseille) mit fünf weltbekannten Marken: ISA Yachts, Columbus Yachts, Mondomarine, Extra und Palumbo SY.

Das neue 120 Meter lange Gigayacht-Projekt, wurde vom italienischen Unternehmen Hydro Tec entworfen wurde. Mit schwungvollen klassischen und klaren Linien nutzt die Yacht die Vorteile von raumhohen Fenstern und rahmenlosen Glasgeländern. Das Projekt wurde entwickelt, um einen einfachen Zugang zum Wasser zu gewährleisten.

Die Yacht bietet nicht nur Badeplattformen auf jeder Seite, sowie ein Fitnessstudio und ein voll ausgestattetes Spa, sondern auch einen überdachten Pool und einen Wasserfall, der vom oberen bis zum unteren Becken abfällt.

Zwei Tender - eine Limousine und ein Runabout - werden in der Tendergarage vor dem Beach Club zusammen mit anderen Wasserspielzeugen verstaut. In diesem Bereich wird auch ein Dive Center untergebracht sein, in dem die Gäste Tauchanzüge und andere Ausrüstung finden.

Über dem Beach Club befindet sich das Achtercockpit mit Bar und dem 36 Fuß großen Hauptpool und der Treppe, die hinunter zum Beach Club führt. Direkt im Inneren befinden sich der Hauptdecksalon und die Essbereiche.

Das Hauptdeck wird Gastgeber für 10 Gästekabinen sowie für ein paar Bonus-Crew-Kabinen sein. Die Columbus Classic 120 Meter bietet Platz für 22 Gäste in insgesamt 10 Kabinen.

Die Mastersuite ist gut 2.800 Quadratfuß

Die fast 2.800 Quadratfuß große Mastersuite befindet sich auf dem Deck darüber und beinhaltet ein Kosmetikstudio, einen Massageraum, ein Ankleidezimmer und ein Badezimmer, ein Büro und den Schlafbereich des Eigentümers, die sich nach vorne freuen und eine fantastische Aussicht bieten.

Über dem Beach Club befindet sich das Achtercockpit mit Bar und dem 36 Fuß großen Hauptpool und der Treppe, die hinunter zum Beach Club führt. Direkt im Inneren befinden sich der Hauptdecksalon und die Essbereiche.

Die Energieversorgung erfolgt durch sieben Generatoren - fünf MTU 16 V 4000 M33Fs und zwei MTU 16V 2000 M41As- für eine Gesamtleistung von mehr als 13.000 PS. Der Antrieb besteht aus zwei Rolls-Royce Azipull 120 und einem Rolls-Royce Promas Lite Propeller/Ruder-System, das einen effizienten Antrieb mit geringeren Emissionen. ermöglicht.

Höchstgeschwindigkeit kann bis zu 20 Knoten mit einer Reichweite von 7.000 Seemeilen sein, wenn man mit 16 Knoten fährt.

Bildquellen: Columbus Yachts

No Comments Yet.

Leave a comment

Facebook
Facebook
LINKEDIN
INSTAGRAM
error: Content is protected !!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close