Lustica Bay – neuer UHNWI Hotspot an der Adriaküste

Der Balkanstaat Montenegro ist seit einigen Jahren, Anziehungspunkt für Investoren. Besonders die Küstengebiete der kleinen Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa hat es den Investoren angetan.

Das neuste Luxusprojekt ist Luštica Bay. Lustica ist eine gebirgige und buchtenreiche Halbinsel an der Südost-adriatischen Küste in Montenegro. Zwischen den Halbinseln Luštica und dem auf kroatischer Seite liegenden Prevlaka befindet sich der Eingang der Bucht von Kotor. Der Hafen von Kotor war ein bedeutender Kriegshafen, aufgrund seiner strategischen Lage.

Im Jahr 2008 waren die einzigen Gebäude in der Gegend einige alte Militärbaracken und die Ruinen einer romantischen österreichisch-ungarischen Festung. Die Halbinsel war leer, die unberührte Küste und die Bucht von Luštica selbst nur ein Schimmer im Auge des visionären Vorsitzenden von Orascom, Samih Sawiris.

Lustica Bay - neuer UHNWI Hotspot an der Adriaküste I CreditLustica Bay

Lustica Bay - neuer UHNWI Hotspot an der Adriaküste I CreditLustica Bay

So wurde eine Vision in ein prestigereiches Großprojekt umgesetzt. Herauskam ein wunderschönes Luxusressort der Extraklasse. 6,9 Millionen Quadratmetern, wurden oder sind dabei sich in eine lebendige, atemberaubende, montenegrinische Stadt zu verwandeln; ein Ort, an dem einige Bewohner Zweitwohnungen kaufen und andere das ganze Jahr über verbringen.

Das Ziel von Orascom auf Luštica Bay ist nichts Geringeres als die Schaffung einer authentischen und nachhaltigen neuen Küstengemeinde, die tief in der lokalen und regionalen Landschaft und Kultur verwurzelt ist. Höchste Umweltstandards sorgen für eine umweltfreundliche Gegenwart und eine nachhaltige Zukunft, indem sie die lokale Landschaft und Tierwelt erhalten und den ökologischen Fußabdruck des Resorts auf ein Minimum reduzieren.

Das neue Prestigeprojekt Lustica Bay in Montenegro - CreditLustica Bay

Das neue Prestigeprojekt Lustica Bay in Montenegro - CreditLustica Bay

Die Bucht von Luštica wird ein reichhaltiges Immobilienportfolio, zwei Weltklasse-Häfen, sieben Hotels und einen von Gary Player entworfenen 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz haben. Fantastische Strände, Geschäfte, Restaurants und Cafés, Sporteinrichtungen, Schulen und medizinische Zentren, um für die passende medizinische Versorg zu sorgen.

Der Haupthafen wird 176 Liegeplätzen für Boote bis zu 35 m (115 ft) haben, während ein großer zweiter Liegeplatz für kleinere Schiffe vorgesehen ist. Sie bieten ein luxuriöses und bequemes Yachlife an. Die Küste wird alle Yacht- und Yachthafendienste, die Seefahrer benötigen könnten anbieten. Dazu gehören Reparaturen und Wartung, Strom, Sicherheit und Zugang zu professionellem Wartungspersonal, welches alles daran setzt, Sie sicher auf Ihrem Weg zu begleiten. Die Segler können im Hafen von Luštica vor Anker gehen und sich entspannen.

Endeckten auch Sie die vielfältigen Landschaften, die reich an Wildtieren sind. Ein mildes Klima mit viel Sonne machen Montenegro zu einem Abenteuerspielplatz und die Bucht von Luštica ist der perfekte Ort, um diese Schönheit zu entdecken und zu genießen.

Das neue Prestigeprojekt Lustica Bay in Montenegro - CreditLustica Bay

Das neue Prestigeprojekt Lustica Bay in Montenegro - CreditLustica Bay

About Orascom

Orascom ist eine ägyptische Geschäftsgruppe und wird über die Orascom Development Holding AG geführt. Sie wurde 1972 von Onsi Sawiris gegründet. Geschäftsfelder sind die Telekommunikationsbranche, das Bauwesen und das
Hotelgewerbe.

No Comments Yet.

Leave a comment

Facebook
Facebook
LINKEDIN
INSTAGRAM
error: Content is protected !!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close