Der Countdown für das 36. Snow Polo World Cup St. Moritz läuft

Die Bauarbeiten für die Infrastruktur des Snow Polo World Cup in St. Moritz 2020 liegen perfekt im Zeitplan. Obwohl der See erst Anfang Januar komplett zugefroren war, liegen auf dem St. Moritzsee heute eine Eisschicht von bester Qualität mit einer Dicke von knapp 40 Zentimetern. Das Turnier findet gleich im Anschluss des WEF von 24.01 – 26.01.2020 statt.

Aus Sicherheitsgründen für die Pferde wurden das rund 20.000 Quadratmeter große Spielfeld der Abreitplatz und der Weg St. Moritz Bad zum Polo Village während der letzten Tage mechanisch beschneit. Für den darunter liegenden See ist dieser mechanisch hergestellte Schnee unbedenklich. Denn die Wasserentnahme ist gering und der Schnee enthält außer Wasser keinerlei Zusatzstoffe. Snow Polo von Weltklasse verlegt nach einer kompakten Schneeunterlage. Wird diese nicht perfekt präpariert, könnten die Pferde ausrutschen und sich verletzten. Deshalb tun wir alles, um die Pferde und unsere Spieler zu schützen. „erklärte Reto Gaudenzi, Gründer & CEO Snow Polo World Cup St. Moritz. Auch in diesem Jahr werden wieder viele UHNWI's erwartet.

Erneut gestiegene Nachfrage nach Chukker Club und VIP Tickets

Wie in den vergangenen Jahren, sind verschiedene VIP-Tickets stark nachgefragt. Die beliebten Chukker Club Tickets sind noch für Freitag und Sonntag erhältlich. Om Preis von CHF 60.00 sind ein Tribünnenplatz mit wärmender Decke, ein Glas Perrier-Jouet Champanger und ein Canape. Der Eintritt ins Zelt inklusive aber das Catering durch das Badrutt’s Palace sowie weitere Extras und ein Platz auf der VIP-Tribüne mit wärmender Decke, Champanger – Seervice und warmen Getränken kosten extra. Bereits restlos ausverkauft sind die Gala-Tickets für die exklusive Baku-Moritz Night am Samstagabend. Im Badrutt’s Palace.

Photo Snow Polo St. Moritz - Tony_Ramirez-imagesofpolo

No Comments Yet.

Leave a comment

LINKEDIN
Share
INSTAGRAM
error: Content is protected !!