Reederei Blue Star Line – Titanic II 2020

Das wohl berühmteste Schiff der Welt soll 2022 ein Comeback feiern. Der australische Bergbau- und Tourismus-Millionär Clive Palmer ist Chef der Reederei Blue Star Line. Extra für den Neubau der Titanic hat der Millionär die Reederei Blue Star Line in Anlehnung an die Reederei White Star Line der originalen Titanic gegründet. Den Mythos der Unsinkbarkeit des Schiffs beschwört der Multimillionär nicht.

Clive Palmer will das Kreuzfahrtschiff originalgetreu nachbauen. Das Schiff soll die Route von Southampton nach New York nehmen, dieselbe welche die damalige Titanic genommen hatte.

„Das Schiff wird der originalen Route folgen und Passagiere von Southampton nach New York bringen“, erklärt Palmer euphorisch.

Die geplante Fertigstellung der Titanic II, war eigentlich für das Jahr 2015 angedacht. Da es aber Streitigkeiten gab und man sich deshalb nicht einig wurde, möchte Clive Palmer das Kreuzfahrschiff gerne 2020 fertiggestellt wissen. Da man aber noch nicht angefangen hat, die Arbeiten an dem Schiff anzufangen, kann die Reederei Blue Star Line das Datum noch nicht bestätigen. Eins steht jedenfalls schon fest, nach der Jungfernfahrt sind Kreuzfahrten für die Öffentlichkeit geplant.

„Aber die Titanic wird auch um den ganzen Globus fahren und Menschen inspirieren und verzaubern“, sagte Clive Palmer.

Der Neubau der Titanic II wird in der chinesischen CSC Jinling Werft in Nanjing Werft produziert und schätzungsweise 500 Millionen US Dollar kosten. An Bord des Schiffs werden 2.500 Passagiere passen. Für den originalen Titanic Flair wird die Reederei Kleidung aus dem Jahr 1912 für die Passagiere bereitstellen. Darüber hinaus ist eine Klassifizierung der Passagiere in Klasse eins bis Klasse drei vorgesehen.

Ironischer weise wurde Palmers Neffe zum Direktor des Projekts ernannt – sein Name lautet Clive Mensink: Men sink (deutsch: Menschen sinken). Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen.

In diesem Zusammenhang erklärt Palmer, dass im Gegensatz zur originalen Titanic bei der Replika insbesondere darauf geachtet wird, ausreichend Rettungsboote an Bord zu haben. Selbst wenn die Titanic II sinken sollte – was dem Original selbstverständlich nicht nachgeeifert wird – stünden mehr als genug Rettungsboote zur Verfügung. Eine Katastrophe wie 1912 wird sich daher nicht wiederholen.

Alle Daten und Fakten zum Neubau der Titanic hier im Überblick:
• Länge: 269,15 Meter
• Breite: 32,2 Meter
• Höhe: 53,35 Meter
• Tonnage: ‎56,000 GT
• Tiefgang: Maximal 7,9 Meter
• Kosten: 500 Millionen Dollar
• Decks: 10
• Bauwerft: CSC Jinling Werft in Nanjing China
• Reederei: Reederei Blue Star Line
• Fertigstellung: Voraussichtlich 2022
• Jungfernfahrt und Kreuzfahrten: Voraussichtlich ab 2019
• Passagierkapazität: 2.500 Passagiere
• Anzahl Crew: 900 Personen
• Geschwindigkeit: 24 Knoten/ 44 kmh

Das Original die RMS Titanic

Das Original die RMS Titanic gilt als das berühmteste Schiff der Geschichte. Im Jahr 1912 war es das größte Linienschiff der Welt, das als unsinkbar angepriesen wurde. In der Harland & Wolff Werft in Belfast gebaut besaß das Luxusschiff der Reederei White Star Line zwei weitere Schwesternschiffe der Olympic-Klasse. Die Fertigstellung der Titanic erfolgte im Jahr 1912 mit anschließender Jungfernfahrt von Southampton nach New York.

Die erste Kreuzfahrt des Luxusschiffs war zeitgleich das Ende der Titanic. Denn das Schiff sank während der ersten Seereise am 14. April 1912, nachdem es um 23:40 Uhr einen Eisberg gerammt hatte. Knapp 2,5 Stunden dauerte der Untergang der Titanic im Atlantik. Von insgesamt 2.200 Passagieren an Bord starben mehr als 1.400 Reisende. Die Hauptursache der hohen Anzahl der Opfer war die geringe Ausstattung an Rettungsbooten auf dem Schiff.

Bildquellen: Blue Line Star

No Comments Yet.

Leave a comment

Facebook
Facebook
LINKEDIN
INSTAGRAM
error: Content is protected !!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close