Hot Spot PS – Sportwagenfestival

Hot Spot PS – vom 13. – 19. Juni 2016 fand in Velden am Wörthersee, dass 18. Internationale Sportwagenfestival statt. Das Sportwagenfestival ist bei den europäischen Sportwagen Fans sehr belebt. Dementsprechend groß, war die Besucherzahl. Die Anzahl der Teilnehmer, die ihre sehr teuren und luxuriösen Autos präsentierten, wurden auf ca. 300 geschätzt. Höhepunkte waren das Galadinner mit einer Charity der PS-Exklusiv Foundation, die benachteiligten Menschen hilft und die Sportwagenparade, die als größte in Europa gilt.

Hot Spot PS _kevin_underwood_supercarfestival_2016_01_0555

Hot Spot PS | Georg Manlik, Sarah Novak & Friends | Fotocredit: Kevin Underwood

Auch in dieser Woche war Velden wieder in einem Ausnahmezustand. Die Besitzer und Fahrer der PS-starken Luxusautos cruisten alleine oder gemeinsam, bei einer Ausfahrt rund um den schönen Wörther See in Kärnten und verwandelten die Gegend in ein Motorenkonzert der Extraklasse. Sämtliche Hotels in der innen Stadt, waren ausgebucht und rund um das Casino Velden flanierten die PS-Liebhaber, um die Sportwagen und deren Fahrer zu sehen, die am wichtigsten Ort der Veranstaltung, dem Casino, sich zu kleinen Showeinlagen präsentieren und ihre PS-starken Motoren aufheulen ließen.

Kevin Underwood & Georg Manlik| Fotocredit: Kevin Underwood

Kevin Underwood & Georg Manlik| Fotocredit: Kevin Underwood

Hot Spot PS |Johnny Kortis, Playboy Chef,Slowakai mit Frau| Fotocredit: Kevin Underwood

Hot Spot PS |Johnny Kortis, Playboy Chef,Slowakei mit Frau| Fotocredit: Kevin Underwood

Die Fahrer präsentierten ihre teuren Gefährten, von der besten Seite. Viele top Modelle wie zum Beispiel, Porsche, AMG, Lamborghini, Lotus, Tesla und Co., waren vertreten. Für jeden PS Fan und Sportwagen-Liebhaber war es wieder ein tolles Erlebnis.

Hot Spot PS -  Lamborghini Huracán

Frei nach dem Motto – ein Lamborghini muss auffallen, präsentierte Lamborghini Wien, vor dem Galadinner, den Lamborghini Huracán. Der Lamborghini Huracán ist der Nachfolger des Gallardo. Das Cockpit des Huracán, kann mit einem Arbeitsplatz, eines Jet-Piloten verglichen werden. Der Lamborghini beschleunigt aus dem Stand in 3,1 Sekunde auf Tempo 100. Dafür sorgt der PS starke Motor, mit 610 PS und V-Zehnzylinder.

Präsentation Lamborghini Huracán | Fotocredit: Kevin Underwood

Präsentation Lamborghini Huracán | Fotocredit: Kevin Underwood

kevi_underwood_sportcarfestival_2016_01_0522_2

Präsentation Lamborghini Huracán | Fotocredit: Kevin Underwood

Sichtlich begeistert, genossen die Anwesenden die Präsentation. Als besondere Zugabe, lud Lamborghini Wien, zu einer persönlichen Probefahrt ein, die am nächsten Tag stattfand. Aber nicht nur das, in der schönen Lamborghini Location, direkt am Wörther See Hotel, mit sensationellem Blick auf den See, konnten auch andere Modellle der Luxusmarke angeschaut werden.

No Comments Yet.

Leave a comment

LINKEDIN
Share
INSTAGRAM
error: Content is protected !!