Wo leben die meisten Milliardäre 2019?

Kevin Underwood zeigt, wie sich die Vermögen teilen und wo die meisten Milliardäre leben. Aufgrund des starken Dollars und schwache globale Aktienmärkte sind die Vermögen zurückgegangen. Somit ist auch die Zahl der weltweiten Milliardäre geschrumpft.

Nach der letzten Zählung von Forbes Redakteuren gibt es 2.153 Milliardäre, 55 weniger als vor einem Jahr. Von diesen sind 994 oder 46% ärmer als im Vorjahr. Insgesamt sind die Ultra-Reichen 8,7 Billionen Dollar wert, was einem Rückgang von 400 Milliarden Dollar gegenüber 2018 entspricht.

Die Welt prägt weniger neue Vermögen: 248 Mitglieder der letztjährigen Liste sind keine Milliardäre mehr (weitere 29 starben), während nur 195 Menschen auf der Liste 2019 debütierten. Die USA und Amerika, getrieben von Brasilien, sind die einzigen beiden Regionen, die mehr Milliardäre haben als noch vor einem Jahr.

United States
Worth: $3.1 Trillion
Billionaires: 607

The Americas
Worth: $550 Billion
Billionaires: 149

Europe
Worth: $2.3 Trillion
Billionaires: 545

Middle East & Africa
Worth: $218 Billion
Billionaires: 85

Asia-Pacific
Worth: $2.5 Trillion
Billionaires: 767

Textquelle: Forbes , Luisa Kroll and Kerry A. Dolan
Bildquellen: Bigstock, Corepics, Byvalet, PlusOne

No Comments Yet.

Leave a comment

Facebook
Facebook
LINKEDIN
INSTAGRAM
error: Content is protected !!