Die Entstehungsgeschichte des Bitcoin

Im heutigen Beitrag möchten wir auf die Entstehungsgeschichte des Bitcoin eingehen.Alles fing in den 80er Jahren mit der Cypherpunk Bewegung an. Eine Gruppe von High Class Programmierer um David Chaum hatte die Idee eine digitale Währung zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Hier eine kurze Auflistung der verschiedenen digitalen Zahlungsanbietern:

1983 ECash
1990 DigiCash
1997 Hashcash
1998 B-Money
1998 BitGold
2004 Reusable Proof-of-Work

Nachdem diese Versuche mehr oder weniger erfolgreich waren wurden diese Vorhaben vorerst ad acta gelegt.
Der ausschlaggebende Punkt für die Entstehung des Bitcoin war letzendlich die Weltwirtschaftskrise 2008.

Im April 2008 bittet Satoshi Nakamoto bei reddit ( Portal für Kryptobegeisterte) um Hilfe bei seinem Unterfangen.
Im August wird die Website "bitcoin.org" registriert.
Im Oktober wird das Whitepaper veröffentlich und schließlich im November 2008 wird Bitcoin Core auf SourceForge ( Portal für Open Source-Projekte) hochgeladen.

Wie sich der Bitcoin seit Entstehung bis heute entwickelt hat erfahren Sie in unserem nächsten Beitrag.

Bericht wurde erstellt von der Crypto Community Berlin

CCB ist eine in Berlin ansässige Community aus Crypto-Begeisterten verschiedener Disziplinen.

No Comments Yet.

Leave a comment

Facebook
Facebook
LINKEDIN
INSTAGRAM
error: Content is protected !!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close