Interview mit Abdulhamid Juma – Dubai

In seiner Funktion als stellvertretender Generaldirektor der Division Film & Entertainment war Abdulhamid Juma Teil des ersten Teams, das 2004 das Dubai International Film Festival (DIFF) gründete, und wurde 2006 zum Vorsitzenden des DIFF ernannt. Er war auch die treibende Kraft dahinter das Gulf Film Festival, eine jährliche Veranstaltung, die das beste regionale Kino einem lokalen und internationalen Publikum präsentiert. Abdulhamid sitzt im Vorstand der Dubai Media Incorporated und im Vorstand der Mohammed Bin Rashid School for Communication. Darüber hinaus ist er Mitglied des Beirats der Dubai Culture and Arts Authority, des National Media Council (NMC) und des Higher Colleges of Technology (HCT) Beirats. Zuvor war er unter anderem als CEO von Dubai Media City sowie als Senior Manager bei Dubai Internet City, der Citibank Group und der Jebel Ali Free Zone tätig. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der University of Colorado und ein Zertifikat in General Management von der Harvard Business School.

Lassen Sie sich von der Filmwelt verzaubern!

Die 14. Ausgabe des Dubai International Film Festivals (DIFF) hat unter der Schirmherrschaft Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident der VAE sowie Premierminister und Herrscher von Dubai, eine reiche und vielfältige Palette von Filmen und Veranstaltungen gezeigt.

Das DIFF eröffnet den Dialog zwischen den Kulturen und Nationen und stellt dem Publikum neue Talente und originelle Filme aus der ganzen Welt vor.

DIFF 2017 I Behind the sceenes I Credit: Khalil Haider

DIFF 2017 I Behind the sceenes I Credit: Khalil Haider

Mehr als 4.000 Medien- und Branchenvertreter aus 62 Ländern nahmen in diesem Jahr am Programm der Branchenveranstaltungen teil, um Geschäfte abzuschließen, „Work-in-Progress“-Screenings, Meisterklassen und Seminare zu besuchen, neue Projekte kennenzulernen, sich zu vernetzen und Inhalte zu erwerben.

Dubai International Film Festival – das führende Festival in der Region

Als professioneller Event-Manager war ich absolut erstaunt über die Qualität der Festivalorganisation. Weltstars und kreative Filmemacher auf dem Roten Teppich, Internationale Gäste und Freunde des Festivals, Medien und Liebhaber der Kinokunst - alles war bis ins kleinste Detail organisiert schuf so ein angenehmes und unvergessliches Erlebnis.

Ich möchte Ihnen gerne den Vorsitzenden des Festivals, Herrn Abdulhamid Juma vorstellen, der seit der Gründung des DIFF im Jahr 2004 Mitglied des ursprünglichen Teams ist.

Interview mit Abdulhamid Juma – Dubai I Gulshat Uzenbaeva im Interview mit Abdulhamid Juma über DIFF 2017

Interview mit Abdulhamid Juma – Dubai I Gulshat Uzenbaeva im Interview mit Abdulhamid Juma über DIFF 2017

Gulshat Uzenbaeva
Vielen Dank für diese unglaubliche Erfahrung, die wir während des Festivals erleben konnten. Können Sie etwas über Ihr Team sagen?

Abdulhamid Juma
Sie werden überrascht sein, aber wir sind nur ein 16-köpfiges Vollzeitteam und wachsen nur während des Festivals auf 1000 Personen an, wie es eben das Festival erfordert, wovon 700 Freiwillige sind. Sie sind aus 55 Nationen. Männer und Frauen zwischen 17 und 75 Jahren mit Erfahrung im Festivalbereich.

Gulshat Uzenbaeva
Deshalb ist es so gut organisiert! Eine große Anstrengung Ihres Teams. Für das Festival wurden über 140 Filme aus mehr als 50 Ländern ausgewählt. Haben Sie bei Filmen persönliche Vorlieben?

Abdulhamid Juma
Wenn Sie Kinder haben, können diese Ihnen eine bessere Antwort auf diese Frage geben als ich. Wir, die Organisatoren, zeigen die Filme nicht für uns selbst. Wir zeigen Sie für das Publikum - man muss also das Publikum verstehen. In Dubai leben Menschen aus über 100 Nationen. Vergessen Sie die Leute, die von außerhalb kommen. Man muss auch diese große Zahl von Nationalitäten befriedigen, also versuchen wir, die besten Filme aus der ganzen Welt mitzubringen, um sicher zu gehen, denn das ist es, was die VAE und Dubai repräsentiert. Ich habe ein paar Lieblingsfilme, ich bin wie ein Vater, der alle 140 Filme mag, und ich wünsche mir, dass die Menschen kommen und sie sich ansehen. In unserem Katalog gibt es einige Empfehlungen, Filme, die wirklich wichtig sind, und die man nicht verpassen sollte. Aber letztlich mag ich alle 140 Filme.

Gulshat Uzenbaeva
Kennen Sie schon das Datum für das nächste Festival?

Abdulhamid Juma
Wir geben die Termine in der Regel am letzten Tag des Festivals bekannt. Da im Moment noch viel in Dubai passiert, haben wir das aber noch nicht getan. Normalerweise ist es in den ersten beiden Dezemberwochen. Die tatsächlichen Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

DIFF 2017 I Behind the sceenes I Credit: Khalil Haider

DIFF 2017 I Behind the sceenes I Credit: Khalil Haider

Gulshat Uzenbaeva
Das wird dann die 15. Ausgabe sein. Bereiten Sie etwas Besonderes vor?

Abdulhamid Juma
Für uns ist jede Ausgabe etwas Besonderes. Für viele Menschen haben Zahlen eine Bedeutung. 15 ist ein guter Meilenstein; nach 15 Jahren ist es an der Zeit, ernsthaft tiefer zu gehen. Wir führen jedes Jahr eine offizielle Umfrage durch, bei der wir etwa 1600 Menschen befragen. Wir möchten die Inhalte nicht größer, sondern besser darstellen. Gleichzeitig sind 15 Jahre nicht sehr kurz, aber auch nicht lang im Verhältnis zur Lebensdauer eines Festivals. Mit der Umfrage wollen wir reflektieren und verstehen, was gut oder schlecht läuft, was gestrichen oder erweitert werden sollte. Im Moment planen wir einen Fernsehpreis. Wir werden auch die Beteiligten fragen, ob wir ihrer Meinung nach dazu beigetragen haben, den Film und die Situation des arabischen Kinos zu ändern. Wir müssen von unserem Publikum lernen, was wir tun sollten.

Gulshat Uzenbaeva
Ihre Veranstaltung ist das führende Festival in der Region. Der Filmmarkt wird immer größer. Können Sie mehr dazu sagen?

Abdulhamid Juma
Der Markt ist die Küche des Festivals. Es gibt zwei Komponenten in jedem Festival; die eine ist der Bereich Film, Glamour, roter Teppich - alle diese schönen Dinge, die für das Publikum sichtbar sind; und der andere Bereich, der eine Art von Geschäftsessen ist, wo versucht wird, geeignete Filme, Produzenten, Finanzierung, Besetzungen zu finden das geschieht sozusagen immer in der Küche. Einige Festivals haben eine Tendenz, sich auf die erste Komponente zu konzentrieren, sie zeigen Glamour, den schönen roten Teppich, aber es fehlt ihnen an erstklassigen Filmen. Andere Festivals sind sehr auf das Geschäftliche fokussiert; sie glauben nicht so sehr an den roten Teppich oder die Stars. Jeder Ansatz hat seine Vor- und Nachteile. Hier in Dubai wollen wir den Mittelweg gehen und das Beste der beiden Varianten umsetzen.

DIFF 2017 I Behind the sceenes I Credit: Khalil Haider

DIFF 2017 I Behind the sceenes I Credit: Khalil Haider

Gulshat Uzenbaeva
Es gibt eine große Vielfalt von Filmemachern, die an Ihrem Festival teilnehmen: von sehr talentierten arabischen Regisseuren bis zu Hollywood-Legenden. Erwarten Sie, dass mehr Menschen aus dem Ausland teilnehmen?

Abdulhamid Juma
Wir sind immer für etwas Neues offen. An erster Stelle stehen immer Filme, also richten wir uns nach den besten Filmen, und was mit diesen Filmen einhergeht, ist zweitrangig. Man richtet sich nicht nach den Stars, um von ihrer Bekanntheit zu profitieren, wenn diese nichts mit dem Festival zu tun haben. Ich sehe das manchmal einfach nur als Angeberei. Für uns ist der Film wichtig, und wenn beim Film ein großer Star mitspielt, dann hätten wir gern auch diesen großen Star. Wenn junge unbekannte Talente mitspielen, laden wir diese ein. Also führt uns der Film und zeigt uns den Weg. Mir ist es immer lieber, wenn Menschen hier sind, die etwas mit dem Festival zu tun haben, und die gerne hier sind, weil wir die Stars nicht für ihr Kommen bezahlen. Sie kommen also hierher, weil sie ihre Filme und ihre Filmemacher unterstützen wollen, oder um einen neuen Ort zu entdecken, ihre Filme zu fördern und zu verkaufen. Seit dem letzten Jahr kann ich ein Gleichgewicht zwischen Glamour dem Filmmarkt erkennen. Der Traum ist in Erfüllung gegangen.

Vielen Dank für die Unterstützung junger Filmemacher, und ich hoffe, Sie erreichen Ihre Ziele auf dem Festival. Viel Glück bei Ihren weiteren Festivals.

Vielen Danke für das Interview – Das Interview führte Gulshat Uzenbaeva
@gulshatmonaco

dubaifilmfest.com

Nach dem Besuch dieses wunderbaren Festivals bin ich mir sicher, dass alle Teilnehmer so wie ich inspiriert und beeindruckt waren, sich auf die neuen Kreationen freuen und im nächsten Jahr definitiv wieder dabei sein werden.

Produzent und Influencer Gulshat Uzenbaeva
Folgen Sie uns auf Instagram @gulshatmonaco

Foto Header Abdulhamid Juma Copyright by DIFF.

No Comments Yet.

Leave a comment

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
error: Content is protected !!